Am letzten Spieltag hatte die zweite Herrenmannschaft den Nachbarverein, den TSV Mitterfels zu Gast.
Um die noch theoretisch vorhandene Chance den Relegationsplatz für die 3. Bezirksliga Ost zu erreichen, musste gewonnen oder zumindestens ein Unentschieden erzielt werden. Jedoch konnten die Mannen um Mannschaftsführer, Christian Kirschner den Tabellenplatz 2 nicht aus eigener Kraft erreichen und waren auf die Hilfe des bereits feststehenden Meisters, den TTC Straubing II angewiesen. Diese spielten zur selben Zeit gegen die TTG Phoenix Straubing IV.


Trotz der anfänglich guten Ausgangslage - man war schnell mit 7:4 in Führung - konnte der Sack nicht zugemacht werden, so dass man am Ende nur 8:8 gespielt hat. Somit musste mit Spannung das Endergebnis aus Straubing abgewartet werden. Durch die denkbar knappe 9:7 Niederlage der TTG Phoenix Straubing konnten diese auf der Zielgeraden noch abgefangen werden.  

Damit hat kommt es am Freitag, dem 8. April 2011 zum 1. Relegationsspiel zwischen dem SV Kirchberg II (Zweiter der 1. Kreisliga Bayerwald) und dem TSV Oberalteich II. Beginn ist um 20:00 Uhr in der Turnhalle in Kirchberg.
Der Sieger dieser Partie spielt dann eine Woche später in Hengersberg (15. April 2011, 19:30 Uhr) um den Aufstieg in die 3. Bezirksliga Ost.


Drucken